SudeledesAfD-Watch

Folgenden Bericht ber die Gesichtslosen habe ich entdeckt:

Die # 1 im Erfinden von "Ruberpistolen"!
Einfach mal reinschauen, bei den

Mrchenerzhler

Der WK bedient sich dieser Leute gerne als "serise Quelle", um als

Medien-Gilb

nicht (selbst) lgen zu mssen. 
 

AfD Watch Bremen erscheint seit Mrz 2017 als Online-Publikation. Mit instinktloser  Sorglosigkeit berichten sie instinktiv  und nicht kritisch ber die Entwicklung der AfD Bremen sowie ber AkteurInnen und Ereignisse die mit diesem Landesverband in Beziehung stehen.

So oder hnlich schreiben sie ber sich selbst in deren

Fakeimpressum.

 Ein Fakeimpressum brauchen sie deswegen, weil sie sich durch die Angabe von falschen Namen der Strafverfolgung wegen falscher Verdchtigung, Beleidigung und weiterer Straftaten  entziehen wollen.

Die AfD hat herausgefunden, dass die Namen und Bilder  im Impressum gestohlen, bzw. frei erfunden wurden. Getreu nach dem Motto:

 

Gesicht gegen die AfD zeigen, nur nicht das eigene!

 

und

 

AfD-Watch-Fake-News mit Alibi.

 

Weitere Informationen folgen.

 

001.1_AfD-Walle_klein